Neuigkeiten

Die endgültige Stellungnahme des RAC und des SEAC zum Beschränkungsvorschlag von 2,4-Dinitrotoluol ist jetzt auf der ECHA-Website verfügbar.

Die Europäische Kommission hat die ECHA aufgefordert, die Risiken für Kinder durch polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) in Granulaten und Mulchen zu bewerten.

Die ECHA hat von fünf nationalen Behörden mehrere Vorschläge zur Beschränkung von PFAS erhalten.

Am 17. Januar 2023 wurden neun neue Stoffe in die Kandidatenliste aufgenommen. Die Liste beinhaltet nun 233 Stoffe.

Eine Absichtserklärung zur Identifizierung eines SVHC ist eingegangen.

Ein neuer Bericht ist jetzt für eine Stoffgruppe verfügbar.

Archiv