Neuigkeiten

ECHA empfiehlt, dass sie frühzeitig nach anderen Lieferanten suchen die den Stoff, für den Sie keine Alternativen finden, registrieren werden.

Ab 2020 wird ein neues Label-Element auf Produkten erscheinen - es ist ein 16-stelliger Code namens Unique Formula Identifier (UFI).

Die harmonisierte Einstufung (CLH) einiger Stoffe oder die Überarbeitung ihrer bestehenden Einstufung wird ab dem 1. März 2018 gesetzlich angewandt.

Das Verzeichnis der Absichtserklärungen (RoI), das Informationen über Stoffe enthält, die für die harmonisierte Einstufung und Kennzeichnung (CLH), die Identifizierung als besonders besorgniserregende Stoffe (SVHC) oder die Beschränkung bestimmt sind, wurde umstrukturiert.

Die Europäische Kommission hat Zulassungen für die Verwendung von Chromtrioxid und Trichlorethylen erteilt.

Dodecamethylcyclohexasiloxan (D6), wurde auf Wunsch der Europäischen Kommission der Absicht hinzugefügt die ursprünglich am 13. April 2017 für Octamethylcyclotetrasiloxan (D4) und Decamethylcyclopentasiloxan (D5) eingereicht wurde.