Neuigkeiten

Die ECHA hat ein öffentliches Register mit Daten aus den ersten Meldungen von 2016 veröffentlicht.

Das Luxembourg Institute of Science and Technology (LIST) sucht einen “Erfahrenen Mitarbeiter im Bereich Umweltpolitiken mit Schwerpunkt Chemikalien”. Der Arbeitsschwerpunkt wird auf der Umsetzung der Chemikaliengesetzgebung (REACH und CLP) liegen.

Der Bereich zu Mikroplastik auf der ECHA-Internetpräsenz ist nun allen 23 EU-Sprachen verfügbar.

Die Beobachtungsstelle der Europäischen Union für Nanomaterialien (EUON) hat eine Studie in Auftrag gegeben, Datenquelle, Methoden und Parameter von Marktanalysis zu Nanomaterialien in der EU zu untersuchen.

Die Emwelt.lu-Website stellt ein Formular im PDF-Format zur schriftlichen Zustimmung zum Import von Quecksilber und bestimmter Quechsilbergemische bereit.

Der interaktive Leitfaden zu Sicherheitsdatenblättern und Expositionsszenarien ist nun in den Sprachen aller Mitgliedstaaten verfügbar.