Neuigkeiten

Kürzlich wurde die neunte Empfehlung der ECHA veröffentlicht, in der die Aufnahme von 18 besonders besorgniserregenden Stoffen in das Verzeichnis der zulassungspflichtigen Stoffe gefordert wird.

Die europäische Kommission hat zwei Fragebögen entwickelt, um Kommentare über die zukünftige Entwicklung des europäischen Umsetzungsplans für persistante organische Schadstoffe (POPs) zu erhalten.