Neuigkeiten

Die ECHA hat eine Marktforschung durchgeführt, um herauszufinden, wie viele Anträge für elf Stoffe eingereicht wurden, die die Europäische Kommission im Februar 2020 zum Verzeichnis der zulassungspflichtigen Stoffe hinzugefügt hat.

Im Jahr 2019 stieg die Zahl der von der ECHA durchgeführten Dossierbewertungen der von den Unternehmen eingereichten Stoffsicherheitsdaten um 50 %.

Bis jetzt hat die ECHA nur eine geringe Anzahl von Registrierungsdossiers für Nanoformen erhalten.

Die Europäische Kommission hat ihre zusammenfassende Niederschrift der Sitzung vom 4. Februar 2020 veröffentlicht.

Die ECHA hat ein Dokument mit Fragen und Antworten veröffentlicht.

Eine neue Schlussfolgerung zur Stoffbewertung ist nun verfügbar.