Neuigkeiten

Ein neuer Bericht der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA) fasst die Ergebnisse eines Großprojekts zur Untersuchung der Exposition gegenüber biologischen Wirkstoffen am Arbeitsplatz und die damit verbundenen gesundheitlichen Auswirkungen zusammen.

Angesichts des zunehmenden Interesses an Online-Schulungen zur Analyse von Alternativen hat die ECHA Schulungsvideos für einen einfachen und kontinuierlichen Zugang veröffentlicht.

Der Beschränkungsvorschlag für Bleichromat, Bleisulfochromatgelb (C.I. Pigment Yellow 34) und Bleichromatmolybdatsulfatrot (C.I. Pigment Red 104) wurde verschoben.

Lesen Sie die neueste „Nanopinion“ von Dr. Blaise Tardy von der Aalto University zur Materialherstellung aus nanoskaligen Partikeln.

Der Informationsvermerk und die indikative Liste an Stoffen, die zum Geltungsbereich des Vorschlags gehören aktualisiert.

Eine neue Absichtserklärung zur Identifizierung besonders besorgniserregender Stoffe ist gerade eingegangen.