Neuigkeiten

Eine neue Änderung der REACH-Verordnung wurde im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.

Derzeit laufen zwei öffentliche Konsultationen der Europäischen Kommission zu REACH.

Norwegen hat einen Vorschlag zur Beschränkung der Herstellung, der Verwendung und des Inverkehrbringens von 1,6,7,8,9,14,15,16,17,17,18,18-Dodecachlorpentacyclo[12.2.1.16,9.02,13. 05,10]octadeca-7,15-dien („Dechloran Plus™“') [einschließlich aller seiner einzelnen anti- und syn-Isomere oder einer Kombination davon] in Form von Stoffen, Bestandteilen anderer Stoffe, Gemischen und Artikeln eingereicht.

Der Ausschuss der Mitgliedstaaten der ECHA hat zugestimmt, einen kombinierten Kometentest (OECD TG 489) und einen Mikrokerntest (OECD TG 474) für Stoffe zu beantragen, für die gemäß Anhang VII der REACH-Verordnung mehr als eine Tonne pro Jahr registriert sind.

Ein neuer Typ von Prüfrichtlinien ist jetzt verfügbar.

Derzeit laufen drei neue öffentliche Konsultationen der Europäischen Kommission zur Verwendung von Quecksilber in verschiedenen Elektrogeräten im Rahmen der RoHS-Richtlinie.