Die Ausschüsse der ECHA unterstützen die Beschränkung von über 1000 hautsensibilisierenden Chemikalien, die in Kleidungen und anderen Artikeln verwendet werden

Der Ausschuss für sozioökonomische Analyse (SEAC) unterstützt den Vorschlag Frankreichs und Schwedens, die Verwendung hautsensibilisierender Substanzen in Kleidungen, Schuhen und anderen Artikeln mit ähnlichem Hautkontakt zu beschränken.

Weitere Informationen sind der Pressemitteilung der ECHA zu entnehmen.