Neuigkeiten

Es stehen nun neue Dokumente zur Verfügung

Die erste Version der toxikokinetischen Datenbank für Säugetiere wurde jetzt veröffentlicht.

Die ECHA hat ein Format für nachgeschaltete Anwender in den Branchen Galvanotechnik und Oberflächenbehandlung zur Meldung der Ergebnisse ihrer Überwachungsprogramme an die ECHA veröffentlicht

Die ECHA hat eine Aufforderung zur Vorlage von Nachweisen zu Kobalt und anorganischen Kobaltverbindungen eingeleitet.

Die Europäische Kommission hat eine Studie zur Informationserfassung zur Abschätzung der Folgen in Auftrag gegeben, die eine Aktualisierung der REACH-Anhänge mit sich bringen würde, bei der Anforderungen für Angaben zu endokrinen Disruptoren integriert werden.

Die ECHA arbeitet jetzt mit den nationalen Vollzugsbehörden zusammen, um Fälle zu ermitteln, in denen die Aktualisierungspflicht nicht eingehalten wurde.