Veranstaltungen - Details

  • Konferenz: “Das Omnibusgesetz und seine Auswirkungen auf klassifizierte Einrichtungen”

    Um Luxemburgische Unternehmen, die dem “Commodo” Gesetz unterworfen sind, auf die neusten Änderungen vorzubereiten, organisiert das LIST am Mittwoch den 14. Juni 2017 im „Bâtiment administratif“ in Belval von 15:00 bis 17:00 Uhr eine Informationsveranstaltung mit den aktuellsten Neuigkeiten und Prozeduren die sich aus diesem Gesetz und der Veröffentlichung des „Omnibus“-Gesetz ergeben.

Klassifizierte Einrichtungen (gemäß dem Gesetz vom 10. Juni 1999, auch bekannt als „Commodo“) unterliegen einer strengen Gesetzgebung. Das „Omnibus“-Gesetz vom 3. März 2017 zur administrativen Vereinfachung, änderte das Gesetz über klassifizierte Einrichtungen zum 1. April 2017. Es änderte die Übergangsbestimmungen um mit den Änderungen der Nomenklatur von 2012 bis zum 1. Juli 2017 konform zu sein (die ursprüngliche Frist war der 1. Januar 2013). Unter den, von den Änderungen der Nomenklatur von 2012 betroffenen Einrichtungen, befinden sich zum Beispiel Einrichtungen für die Lagerung von Chemikalien, bestimmte Handwerksbetriebe, Kultur- und Sportstätten und bestimmte landwirtschaftliche Betriebe, etc.. Einige andere Änderungen beziehen sich auf die Dokumentation die bei einer Zulassungsantrag eingereicht werden müssen.

Um Luxemburgische Unternehmen, die dem “Commodo” Gesetz unterworfen sind, auf die neusten Änderungen vorzubereiten, organisiert das LIST am Mittwoch den 14. Juni 2017 im „Bâtiment administratif“ in Belval von 15:00 bis 17:00 Uhr eine Informationsveranstaltung mit den aktuellsten Neuigkeiten und Prozeduren die sich aus diesem Gesetz ergeben und der Veröffentlichung des „Omnibus“-Gesetz.

Zuerst wird die Umweltagentur detailliert die Änderungen in Bezug auf die Vereinfachung der administrativen Prozeduren für Commodo Prozesse aber auch für andere Teile der Umweltgesetzgebung beschreiben. Das Luxembourg Institute of Science and Technology (LIST) wird einen Leitfaden und ein Excel Tool präsentieren die es Unternehmen, die Chemikalien lagern, ermöglicht eine Bewertung der Auswirkungen der neuen Anforderungen für Ihre Commodo-Zulassung  zu erstellen, z.B. wenn eine Änderung der Commodo Klasse und letztendlich eine Modifikation der Commodo-Zulassung nötig sind. Abschließend wird ein Unternehmen, das dieses von LIST entwickelte Tool schon verwendet hat, seine Erfahrungen teilen und Rückmeldung in Bezug auf die Erfüllung ihrer Pflichten unter Commodo, den vorgenommenen Änderungen sowie den finanziellen Auswirkungen geben.   

Um Ihren Erwartungen gerecht zu werden laden wir Sie dazu ein uns Ihre Fragen vorab zuzuschicken.

Diese Konferenz ist Teil der “Betriber&Emwelt” Reihe, die Unternehmen und öffentlichen Akteuren mehrere Informationsveranstaltungen über Umweltthemen bietet. Die Veranstaltungen werden von der “Umweltforschung und Innovation“ [Environmental Research and Innovation (ERIN)] Abteilung des LISTs zusammen mit der Umweltbehörde organisiert. Sie können das Jahresprogramm hier finden.

Ziel

Das Ziel dieser Veranstaltung ist es, dass Bewusstsein für die neuesten Änderungen in Bezug auf die Evolution der Luxemburgische und der Europäischen Gesetze zu stärken:

  1. Das geänderte Gesetz vom 10. Juni 1999 in Bezug auf klassifizierte Einrichtungen in seiner konsolidierten Fassung, die die großherzogliche Rechtsvorschrift vom 10. May 2012 berücksichtigt.
  2. Die CLP Verordnung (Verordnung (EG) 1272/2008 vom 16. Dezember 2008 über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen).

Zielgruppe

Die Konferenz richtet sich hauptsächlich an Unternehmen aus dem Industriesektor (zum Beispiel Unternehmen die chemische Produkte lagern) oder an Handwerker (zum Beispiel, Metzger, Automechaniker, Schreiner, Dachdecker, Steinmetze, Metallbauer etc.) die alle das Commodo Gesetz beachten müss

Praktische Information

Datum: Mittwoch der 14 Juni 2017

Sprache: Französisch

Uhrzeit: 15:00 - 17:00 Uhr, gefolgt von einem Networking-Drink

Dauer: 2 Stunden

Ort:  Bâtiment administratif | 1, avenue du Rock'n'Roll | L-4361 Esch-sur Alzette

Anmeldegebühr: Die Anmeldung ist kostenlos, aber obligatorisch. Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail eine Woche vor dem Veranstaltungstermin.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich vor dem 6. Juni 2017 an.

Localisation

Partenaires